Das grosse Archiv mit 637
VBA-freien Formellösungen und Tips
 
   
 
 ÜBER UNS   NEWS   FORMELN   TIPPS   KONTAKT   FORUM   LINKS 
   
 
WFinanzmathe ->

Tilgungsplan für ein gebrochenes Annuitätendarlehen
 
 
Aufgabe
gebrochene Perioden am Anfang und/oder am Ende

5 Varianten:
0 = gebrochene Annuität (Zins UND Tilgung: tagegenau) - das ist die ECHTE !
1 = nur Zins tagegenau (Tilgung = 0)
2 = Zins tagegenau; Tilgung: volle Periode
3 = Zins tagegenau; Ausgleichstilgung bis zur Annuität
4 = Zins tagegenau; Tilgung so, daß die Annuität entspr. Tagen linear
gesplittet wird (unechte gebrochene Annuität)


Lösung
DOWNLOAD

Erläuterung
etwas Folklore
Variante 4 ist von mir (reimt sich sogar), da der Finanzvorstand eines DAX-Unternehmens nicht kapieren/akzeptieren wollte, dass die gebrochene Annuität nicht linearer Teil der "normalen" und am Anfang größer ist, als am Ende. Deshalb ist "gesplittet" nicht mathematisch sondern nur per Zielwertsuche bzw. Solver lösbar.

Das INTRO für alle Beiträge dieser Kategorie lesen:
INTRO
 
    zurück


 
powered by telltarget