Das grosse Archiv mit 637
VBA-freien Formellösungen und Tips
 
   
 
 ÜBER UNS   NEWS   FORMELN   TIPPS   KONTAKT   FORUM   LINKS 
   
 
Diagramme (1) ->

Linienzüge mit Bézierkurven glätten *

Autor: Klaus Kühnlein
 
 
Aufgabe
Bézier ist wirklich genial. 2 Punkte und ihren beiden "Anfasser" werden mit den Bernstein-Polynomen (googeln und wikipedieren lohnen sich!) multipliziert und aufsummiert. Hierzu eignet sich die Funktion SUMMENPRODUKT() bestens. Und schon entsteht eine elegante Kurve. Ihre wahre Stärke spielt die Bézierkurve erst aus, wenn man mehrere davon aneinander reiht und so aus einer xy-Punkteliste eine weiche Kurve macht. Der Anwender hat dabei alle Freiheiten, um die Kurve individuell zu gestalten." Bézier wird deshalb heute praktisch in jeder Computer-Grafik-Anwendung angewendet.


DOWNLOAD





 
    zurück


 
powered by telltarget