Das grosse Archiv mit 637
VBA-freien Formellösungen und Tips
 
   
 
 ÜBER UNS   NEWS   FORMELN   TIPPS   KONTAKT   FORUM   LINKS 
   
 
Mehrfachoperation (9) ->

Die Grenze maximaler Iterationsschritte erhöhen
 
 
Aufgabe
Die Maximale Anzahl an Iterationsschritten ist auf 32.767 begrenzt.

In der Praxis reicht das natürlich normalerweise aus. Aber was normal ist, genügt uns noch lange nicht. :-)

Wie kann man diese Grenze aushebeln ?
Lösung
Wendet man die Funktion MEHRFACHOPERATION auf eine Iteration an,
werden die vorgegebenen Iterationsschritte mehrfach durchgeführt.

Extras>Optionen>Berechnung.. Haken bei Iteration und 25.000 Iterationsschritte.

In C1: 1
In E1: =C1+E1
In D2: 2

Dann erzeugt man für E2 die Mehrfachoperation
{=MEHRFACHOPERATION(;C1)}

(D1:E2 selektieren, Menüpunkt Daten>Tabelle... bzw. Daten>Mehrfachoperation... Werte aus Spalte: C1 / Werte aus Zeile: bleibt leer)

Damit hat man  für die gesamte Mappe die Iterationszahl vervierfacht, also auf 100.000
Wenn man nun irgendwo eine Iteration durchführt - diese muß mit den zellen C1:E2 gar nichts zu tun haben - werden 100.000 Iterationsschritte durchgeführt.
In A1: =A1+1 wird zu 100.000

=WENN(A1=100000;1;A1+1)
zählt bei Neuberechnung immer wieder von 1 bis 100.000 durch.
In A3 =WENN(A1=1;1;A3+A1) summiert dann z.B. die Zahlen von 1 bis 100.000 = 5000150000
Beweis nach Gauß (100.000+1)*(100.000/2)

Seltsam ist, das beim hochzählen scheinbar Sprünge gemacht werden, zumindest optisch. Aber jede Berechnung beweist, das tatsächlich alle Zahlen von 1 bis 100.000 durchlaufen werden.
Wenn man den Bereich der Mehrfachopertionen vergrößert, kann die Anzahl Iterationsschritte noch weiter angehoben werden.

 
    zurück


 
powered by telltarget